Hyundai Motor treibt Wasserstoffstrategie voran

Die Hyundai Motor Company beginnt mit der Lieferung ihres unternehmenseigenen Brennstoffzellensystems nach Europa, das auch von Unternehmen außerhalb der Automobilbranche genutzt werden soll.

Unter den aktuellen Abnehmern befindet sich die Schweizer Firma für Wasserstoffspeichertechnologien GRZ Technologies Ltd.. Hyundai Motor unterstreicht mit diesem Schritt seine Führungsposition in der Entwicklung und Produktion von Brennstoffzellensystemen für alle Bereiche der zukünftigen Mobilität sowie darüber hinausgehende Geschäftszweige. Die Brennstoffzellentechnologie ist von entscheidender Bedeutung für das Bestreben des Unternehmens zum Anbieter intelligenter Mobilitätslösungen zu werden.

Zwischen der Hyundai Motor Company und dem Schweizer Unternehmen GRZ Technologies besteht seit Ende letzten Jahres eine Partnerschaft im Bereich der Wasserstoffspeichertechnologie. GRZ verfügt über die Technologie, etwa fünf- bis zehn Mal mehr Wasserstoff mit einem Druck von weniger als 30 bar speichern zu können, was signifikant unter dem Speicherdruck eines herkömmlichen Wasserstoffstanks von 200 bis 500 bar liegt. Beide Unternehmen gehen fest davon aus, dass diese Technologie in der Zukunft auch für andere Zwecke genutzt werden kann.

weiterlesen »

Quelle: hyundai.news


Verbrauchs- und Emissionsangaben
Verbrauch Wasserstoff in kg H2/100 km für den Hyundai Nexo: innerorts 0,77; außerorts 0,89; kombiniert: 0,84. CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0. CO2-Effizienzklasse: A+.
Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet.

(23.09.2020)
» mehr lesen auf hyundai.news
» News & Events vom Autohaus S&H Schneider Henneken in Duisburg